NRW-Liga Männer 2018 – 4. Kampftag

Männerteam I schafft den Klassenerhalt!!!


Am Samstag, den 23. 06. 2018, fand der letzte, von insgesamt vier Wettkampftagen in der NRW-Liga der Männer statt, an dem unser Team aufgrund widriger Umstände leider nicht punkten konnte.


Das kleine Team des JJJC Yamanashi mit Albert Weckerle, Lars Binsfeld, Tim Zimmer, Marcel Martins, Malte Gaidt und Kevin Hupka, musste auswärts in Witten-Annen gegen die SU Witten-Annen II und den TSV Hertha Walheim II antreten.


Die erste Begegnung gegen TSV Hertha Walheim II, bei der von uns die Gewichtsklassen -60 kg und + 100 kg leider nicht besetzt werden konnten, endete für uns mit einer 2:4 Niederlage (Unterbewertung 20:37). Überschattet wurde die Wettkampfrunde durch eine schwere Verletzung, die sich Malte beim Stand von 3:2 für TSV Hertha Walheim II in einer unglücklichen Wettkampfsituation zuzog. Malte wurde daraufhin mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert, konnte dieses aber am Montag wieder verlassen. Wir wünschen ihm auf diesem Wege gute Besserung und eine schnelle Genesung!


In der nächsten Runde gegen SU Witten-Annen II trat unser Team, das noch unter dem Eindruck von Maltes Verletzung stand, nicht mehr an. Die Begegnung endete damit 7:0 für SU Witten-Annen II.


Insgesamt erreichte unsere Mannschaft in ihrer ersten, durchaus durchwachsenen NRW-Ligasaison 2018, mit 4 Punkten und dem 7. Tabellenplatz, das Minimalziel des Klassenerhaltes in der dritthöchsten Ligaklasse. Dazu an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team und die Trainer!


Bitte nachstehenden Link folgen zur Abschlusstabelle und den Ergebnissen des 4. Kampftages der NRW-Liga Männer 2018.


https://www.nwjv.de/nc/ligen/nrw-liga-maenner/tabelle-und-ergebnisse/



NRW-Liga Männer 2018 – 3. Kampftag

Unser Männerteam musste leider eine Niederlage einstecken und fiel auf den siebten Tabellenplatz zurück!


Am Samstag, den 10. 06. 2018, fand der dritte, von insgesamt vier Wettkampftagen in der NRW-Liga der Männer statt, der für unser Team leider mit einer Niederlage endete.


Nachdem die TG Münster ihre Mannschaft zurückgezogen hatte, musste das ersatzgeschwächte Team des JJJC Yamanashi Porz in Riesenbeck nur gegen Stella Bevergern antreten. Die spannende Begegnung endete mit einem 4:2-Sieg (Unterbewertung 37:20) für Stella Bevergern. Insgesamt zeigte die Mannschaft mit Albert, Malte, Lars, Marcel, Daniel und Daniele am 3. NRW-Ligatag gegen den heimstarken Gegner eine starke Leistung.


Am 4. Kampftag, Sonntag, 23.06.2018, in Witten-Annen gegen Witten-Annen II und Hertha Walheim II wollen wir im Hinblick auf den Klassenerhalt wieder punkten!!

Bitte nachstehenden Link folgen zur Tabelle und den Ergebnissen des 3. Kampftages der NRW-Liga Männer 2018.


https://www.nwjv.de/nc/ligen/nrw-liga-maenner/tabelle-und-ergebnisse/


Hier die Ausschreibungen der nächsten Kampftage sowie die Wettkampflisten.


https://www.nwjv.de/ligen/nrw-liga-maenner/


Herzlichen Glückwunsch an unser Team und die Trainer!




NRW-Liga Männer 2018 – 2. Kampftag


Unser Männerteam I holt auswärts weitere 2 Punkte und verbessert sich vom sechsten auf den vierten Tabellenplatz!

 

Am Samstag, den 05. 05. 2018, fand der zweite, von insgesamt vier Wettkampftagen in der NRW-Liga der Männer statt, der für unser Team mit einem hart erkämpften Sieg und einer Niederlage endete.

 

Das Team des JJJC Yamanashi musste auswärts in Mönchengladbach antreten und sich am zweiten Wettkampftag gegen die starken Mannschaften des PSV Bochum und des ehemaligen Bundesligisten 1. JC Mönchengladbach behaupten. Am 2. Kampftag ging es zunächst vor allem darum, weitere Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln.

 

Die erste spannende Begegnung gegen den PSV Bochum endete mit einem knappen 4:3-Sieg (Unterbewertung 40:30) für den JJJC Yamanashi. Nachdem Bochum mit 3 gewonnen Kämpfen bereits deutlich in Führung lag, drehte unser Team die Partie noch, gewann die letzten 4 Kämpfe und sicherte sich den Gesamtsieg. Erstmals konnten von uns alle 7 Gewichtsklassen besetzt werden. Die nächste Wettkampfrunde gegen den 1. JC Mönchengladbach, der mit einem großen Kader von 20 Kämpfern angetreten war, verlief dagegen nicht so erfolgreich. Das Yamanashi-Team verlor diese Wettkampfrunde mit 2:5 (Unterbewertung 17:50).

 

Insgesamt zeigte die Mannschaft mit Milad, Malte J. Albert, Lars, Marcel, Milan, Julian, Tim, Jan, Daniele und Kevin am 2. NRW-Ligatag eine starke Leistung. Erkämpfte 2 Punkte und der derzeitige Tabellenplatz 4, sind ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Klassenerhalt. Die sehr gute Trainerarbeit sowie der Mix der Mannschaft aus jungen und erfahrenen Kämpfern zahlen sich weiter aus und  bieten noch Steigerungspotenzial im Hinblick auf die verbleibenden zwei Wettkampftage!

 

Am 3. Kampftag, Sonntag, 10.06.18, in Hörstel (Riesenbeck), gegen Stella Bevergern  wollen wir wieder punkten!!

 

Bitte nachstehenden Link folgen zur Tabelle und den Ergebnissen des 2. Kampftages der NRW-Liga Männer 2018.

 

https://www.nwjv.de/nc/ligen/nrw-liga-maenner/tabelle-und-ergebnisse/

 

Hier die Ausschreibungen der nächsten Kampftage sowie die Wettkampflisten.

 

https://www.nwjv.de/ligen/nrw-liga-maenner/

 

Herzlichen Glückwunsch an unser Team und die Trainer!



NRW-Liga 2018 – 1. Kampftag


Gelungener Start für unser Männerteam in die neue Ligasaison. Yamanashi-Judoka holen zu Hause 2 wichtige Punkte und stehen nach dem 1. Kampftag auf Platz 6 der NRW-Liga.

Am Sonntag, den 22. 04. 2018, fand der erste, von insgesamt vier Kampftagen in der NRW-Liga der Männer statt. Diese besteht 2018 aus insgesamt 8 Mannschaften.

 

Die Yamanashi-Judoka hatten nach Abschluss der Oberligasaison 2017 einen guten fünften Tabellenplatz erreicht und waren überraschend in die neu geschaffene NRW-Liga aufgestiegen. Diese stellt 2018 nach der 1. und 2. Bundesliga die dritthöchste Judo-Ligaklasse dar!

 

Das Team des JJJC Yamanashi musste zum Saisonauftakt 2018 zu Hause in Porz-Zündorf antreten und sich am ersten Wettkampftag gegen die starken Mannschaften des BTW Bünde und des JC Hennef behaupten. Zum Ligastart 2018 ging es zunächst vor allem darum, als Team zusammenzuwachsen und möglichst zügig die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Dabei galt es auch jüngere Judoka, mit wenig Ligaerfahrung in den höheren Ligaklassen, in die Mannschaft zu integrieren. Diese Ziele wurden am 1. Kampftag sehr gut umgesetzt.

 

Die erste Begegnung gegen den BTW Bünde endete leider mit einer deutlichen 1:6-Niederlage (Unterbewertung 10:57) für den JJJC Yamanashi, wobei die Gewichtsklasse +100 kg von uns nicht besetzt werden konnte. Die nächste Wettkampfrunde gegen den JC Hennef verlief dagegen erfolgreich. Das Yamanashi-Team gewann seine Kämpfe knapp mit 4:3 (Unterbewertung 40:30).

 

Insgesamt zeigte die Mannschaft mit Milad, Neuzugang Malte Jansen, Albert, Milan, Julian, Tim, Jan, Daniel, Daniele Florian und Kevin am 1. NRW-Ligatag eine starke Leistung. Erkämpfte 2 Punkte und Tabellenplatz 6, sind ein guter Einstieg in die Wettkampfsaison 2018. Bei voller Teambesetzung, insbesondere in den oberen Gewichtsklassen, ist das Ziel eines mittleren Tabellenplatzes durchaus realistisch. Die sehr gute Trainerarbeit sowie der Mix der Mannschaft aus jungen und erfahrenen Kämpfern, bieten noch Steigerungspotenzial im Hinblick auf die weiteren drei Wettkampftage!

 

Am 2. Kampftag, Samstag, 05.05.18, in Mönchengladbach, gegen den 1. JC Mönchengladbach  und den PSV Bochum wollen wir weitere Punkte holen!!

 

Bitte nachstehenden Link folgen zur Tabelle und den Ergebnissen des 1. Kampftages der NRW-Liga Männer 2018.

 

https://www.nwjv.de/nc/ligen/nrw-liga-maenner/tabelle-und-ergebnisse/

 

Hier die Ausschreibungen der nächsten Kampftage sowie die Wettkampflisten.

 

https://www.nwjv.de/ligen/nrw-liga-maenner/

 

Herzlichen Glückwunsch an unser Team und die Trainer!




Judo-NRW-Liga Männer 2018

Saisonauftakt zu Hause in Porz-Zündorf


Es ist wieder so weit. Am Sonntag, 22.04.18, 15:00 Uhr, startet das NRW-Ligateam des JJJC Yamanashi Porz, in die Wettkampfsaison 2018. Nach einem sicheren fünften Tabellenplatz zum Abschluss der Oberliga 2017 und dem überraschenden Aufstieg in die neu geschaffene NRW-Liga, trifft unsere Mannschaft nun am ersten von insgesamt vier Kampftagen zu Hause auf den JC Hennef und den BTW Bünde.


Für die bevorstehende Saison in der dritthöchsten Ligaklasse gilt es, sich in einem Feld von acht starken NRW-Ligamannschaften zu behaupten und möglichst schnell die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln!


Die 8 Mannschaften der NRW-Liga Männer 2018:


BTW Bünde

JC Hennef

PSV Bochum

TSV Hertha Walheim

FC Stella Bevergern

SU Witten-Annen II

1. JC Mönchengladbach

JJJC Yamanashi Porz

 

Hier ein Link zu den Wettkampfpaarungen an den 4 Kampftagen der NRW-Liga 2018. Markiert die Termine bitte in eurem Kalender.


http://www.nwjv.de/ligen/nrw-liga-maenner/


Wer Lust hat, ist herzlich eingeladen, die Mannschaft bei ihrem Heimkampf anzufeu­ern. Spannende Kämpfe sind garantiert!


Wir wünschen dem Team mit ihren Trainern René Jeske und Karsten Dickhaut einen erfolgreichen Ligastart ohne Verletzungen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Weitere Links

 

 

524384