Kickboxen

 

     Kickboxen im JJJC Yamanashi

 

                Neuausrichtung der Kickbox-Gruppe

 

Kickboxen ist ein vergleichsweise junger Kampfsport, die in den 70er-Jahren in den USA entstand. Die Fußtechniken wurden von der Kampfsportart Karate und die Fausttechniken vom Boxen übernommen. Die schon seit Jahrzehnten bestehende Yamanashi-Kickboxgruppe orientiert sich seit Kurzem zum Breitensport hin und bietet jeden Donnerstag von 18:30 bis 20:00 Uhr ein fitnessorientiertes Kickboxtraining an. 

 

Neben dem Fitnesswert besitzt unser Training, das aus einfachen Fuß- und Boxtechniken besteht, eine Basis für andere Kampfsportarten. Freundlichkeit, Spaß und ein vernünftiger Umgang miteinander stehen bei unserem Training im Vordergrund. Im Fitness-Kickboxen reduzieren bzw. verzichten wir ganz bewusst auf das Sparring (auf Kämpfe). Wer unser Fitness-Kickboxen besucht, kann in einer netten und freundlichen Umgebung verletzungsfrei seine Fitness fördern und aufbauen. Der Einstieg ist jederzeit in jedem Alter ohne Vorkenntnisse möglich.

 

Eine Trainings-Einheit besteht aus den folgenden Bereichen:

 

  • Aufwärmen evtl. Laufen und spezifische Bewegungsübungen
  • Boxschule
  • Kraft-und Fitnessübungen für Bauch, Rumpf und Rücken
  • Stretching
  • Kick-und Fußtechniken
  • Partnerübungen mit Pratze oder leichtem Kontakt.

 

Wir richten uns an alle, die Lust haben, sich zu bewegen, aber auch gerne an solche Interessenten, bei denen Sport in den letzten Jahren durch Beruf oder Kinder zu kurz gekommen ist, für die ein Leben als „Couch-Potato“ aber auch keine Alternative darstellt.

 


1  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Links

 

 

 

      Sponsoren 

 

    Stollenwerk Consulting 

 

 

 

 

416695