Oberliga Männer

 Yamanashi-Judoka gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen II und den JC Hennef

 

Am Sonntag, den 15. 09. 2013, fand der letzte, von insgesamt vier Kampftagen, in der Judo-Oberliga Männer statt, die 2013 aus insgesamt 9 Mannschaften besteht.

 

Das Team des JJJC Yamanashi musste zu Hause gegen den TSV Bayer 04 Leverkusen und den JC Hennef kämpfen. Für unsere motivierte Oberligamannschaft ging es vor heimischer Kulisse am letzten Kampftag vor allem darum, weitere Punkte zu holen, um den fünften Tabellenplatz zum Ligaabschluss zu behaupten. Obwohl das Yamanashi-Team am letzten Ligatag verletzungsbedingt und durch Ausfälle geschwächt war, wurde das angestrebte Ziel erreicht.

 

In der ersten Kampfrunde trafen unsere Männer auf die Mannschaft von Leverkusen, den aktuellen Tabellenvierten der Oberliga. Die Begegnung endete mit einer äußerst knappen 3:4-Niederlage (Unterbewertung 30:40) für unser Team.Hendrik (kampflos), Renè und Julian gewannen ihre Kämpfe. Ole, Bijan, Malte Beck und Marcel verloren leider.

 



 

In der zweiten Begegnung gegen den Tabellenzweiten, den JC Hennef konnte unser Team seine Leistungsstärke wiederum unter Beweis stellen. Dieser Kampf endete 3:3-Unentschieden (Unterbewertung 30:30). Renè, Sven und Marcel gewannen ihre Kämpfe, Hendrik erreichte ein Unentschieden. Ole, Daniele und Bijan mussten sich leider geschlagen geben.

 

Obwohl es am 4. Kampftag von den Punkten her nicht ganz optimal lief, zeigte das Team des JJJC Yamanashi eine kämpferisch starke Leistung. Ein weiterer Punkt und Tabellenplatz 5 zum Ligaabschluss, bei insgesamt 9:7 Punkten und 29:24 Siegen, sind ein ausgezeichnetes Ergebnis. Die sehr gute Trainerarbeit sowie der Mix der Mannschaft aus jungen und erfahrenen Kämpfern zahlen sich weiter aus und machen Mut für die nächste Ligasaison 2014!

 

Hier ein Blick auf die Ergebnisse des 4.Kampftages und die Abschlusstabelle der Judo-Oberliga Männer 2013.

 

 

 

 

Judo-Oberliga West 2013: Weiterer Sieg für unser Männerteam!
Yamanashi-Judoka holen auswärts 2 Punkte gegen Beuel und verlieren knapp gegen Witten  

 

 

Am Samstag, den 05.07. 2013, fand der dritte, von insgesamt vier Kampftagen in der Judo-Oberliga West der Männer statt.

 

Das Team des JJJC Yamanashi musste auswärts in Witten-Annen gegen den Beueler Judo-Club und die SUA Witten-Annen III kämpfen. 

 

In der ersten Runde  wollten unsere Judoka gegen den Beueler Judo-Club weitere Punkte holen. Durch Siege von Marcel, Malte Gaidt, Malte Beck, Ole und Daniele (kampflos) endete diese Begegnung mit einem deutlichen 5:2 Sieg (Unterbewertung 45:15) für Yamanashi. Damit waren zwei weitere Punkte auf dem Ligakonto verbucht.

 

In der nächsten Runde stand mit der SUA Witten-Annen III ein starker Gegner auf der Matte, der sich durch Judoka aus seiner Regionalligamannschaft verstärkt hatte. Die Begegnung endete mit einer knappen Niederlage. Nach den ersten sechs Kämpfen stand es durch Siege von Marcel, Rene und Malte Gaidt 3:3, wobei der Kampf von Hendrik unglücklicherweise durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters verloren ging. Am Ende hieß es 4:3 (Unterbewertung 40:30) für Witten.

 


Insgesamt zeigte das Team des JJJC Yamanashi am 3. Kampftag eine gute Leistung, zumal mehrere verletzungsbedingte Ausfälle verkraftet werden mussten. Erkämpfte 2 Punkte und die Behauptung von Tabellenplatz 5 stellen eine solide Grundlage in der Saison 2013 dar. Die sehr gute Trainerarbeit sowieder Mix der Mannschaft aus jungen und erfahrenen Kämpfern, bieten noch Steigerungspotenzial auf dem Weg zu einem vorderen Tabellenplatz.

 

Das macht Mut für den 4. und letzten Heimkampftag, am So, 15.09.13, inPorz-Zündorf, an dem wir weitere Punkte holen wollen!!  

 

Hier ein Blick auf die Ergebnisse des 3.Wettkampftages und die Tabelle der Judo-Oberliga Männer:

 

 

 

Judo-Oberliga West 2013: Zwei weitere Siege für unser Männerteam!

Yamanashi-Judoka holen auswärts 4 Punkte gegen Duisburg und Münster 

 

Das Team des JJJC Yamanashi musste auswärts in Münster-Hiltrup gegen den PSV Duisburg und die JG Münster kämpfen. Für unsere neu formierte Oberligamannschaft, die nach Abschluss der Oberligasaison 2012 einen sehr guten zweiten Tabellenplatz erreicht hatte, ging es am zweiten Kampftag wieder vor allem darum, als Team weiter zusammenzuwachsen. Dabei galt es u.a. die jüngeren Judoka in die Mannschaft zu integrieren. Außerdem sollten natürlich Punkte auf dem Konto gesammelt werden,um das angestrebte Ziel, eines vorderen Tabellenplatzes in der Oberliga 2013, zu erreichen. Diese Ziele wurden am Samstag sehr gut umgesetzt.

 

In der ersten Runde musste unser Team gegen den Tabellensechsten, den PSV Duisburg antreten. Malte Gaidt, Malte Beck, Marcel und Rene gewannen ihre Kämpfe, Julian siegte kampflos. Lediglich Bijan und Hendrik mussten sich nach guter Leistung geschlagen geben. Am Ende hieß es 5:2 für Yamanashi, bei 47:20 in der Unterbewertung.

 

In der nächsten Runde stand mit der JG Münster, Tabellenzweiter nach dem ersten Wettkampftag, ein starker Gegner auf der Matte. Gegen Münster hatte unser Team in der letzten Saison ein 3:3-Unentschieden erreicht. Auch in diesem Jahr verlief die Begegnung äußerst knapp. Nach den ersten sechs Kämpfen mit Siegen durch Malte Gaidt, Marcel und Rene sowie Niederlagen von Malt Beck, Jan und Daniele stand es 3:3. Im letzten und entscheidenden Kampf trat Hendrik in der für ihn hohen Gewichtsklasse +100kg an. In einem wahren “Judokrimi“, warf er seinen Gegner kurz vor Ablauf der regulären Kampfzeit Ippon und steuerte so einen wichtigen Punkt zum Gesamtsieg von 4:3 (Unterbewertung 34:30) für Yamanashi bei.

 

Insgesamt zeigte das Team des JJJC Yamanashi am 2. Kampftag eine sehr gute Leistung. Er kämpfte 4 Punkte und Tabellenplatz 5 stellen eine solide Basis dar. Die sehr gute Trainerarbeit sowie der Mix der Mannschaft aus jungen und erfahrenen Kämpfern, bieten noch Steigerungspotenzial im Hinblick auf die ausstehenden zwei Begegnungen!    

 


 

 

Erfolgreicher Start für unser Männerteam in der Judo-Oberliga 2013! Yamanashi-Judoka kämpfen zu Hause gegen Mülheim und Brühl und holen 2 Punkte

 

Am Sonntag, den 09. 06. 2013, fand der erste, von insgesamt vier Kampftagen, in der Judo-Oberliga West der Männer statt. Diese besteht 2013 aus insgesamt neun Mannschaften.

 

Das Team des JJJC Yamanashi hatte zum Saisonauftakt Heimvorteil in Porz-Zündorf und musste gegen den TSV Viktoria Mülheim und den Brühler TV kämpfen. Für unsere neu formierte und Oberligamannschaft, die nach Abschluss der Oberligasaison 2012 einen sehr guten zweiten Tabellenplatz erreicht hatte und den Aufstieg in die Regionalliga nur knapp verpasste, ging es zum Saisonstart 2013 zunächst vor allem darum, als Team zusammenzuwachsen. Dabei galt es jüngere Judoka, mit wenig Ligaerfahrung, in die Mannschaft zu integrieren und verletzungsbedingte Ausfälle zu kompensieren. Außerdem galt es natürlich Punkte zu sammeln, um das angestrebteZiel, eines vorderen Tabellenplatzes in der Oberliga 2013, zu erreichen.

 

In der ersten Runde  musste unser Team gegen den TSV Viktoria Mülheim antreten. Rene, Marcel, Daniele und Hendrik gewannen ihre Kämpfe vorzeitig, Malte und Sven erreichten ein Unentschieden. Lediglich Ole musste seinen Kampf nach guter Leistung abgeben. Am Ende hieß es 4:1 für Yamanashi, bei 35:10 in der Unterbewertung.

 

Die nächste Runde gegen den Brühler TV, verlief leider nicht so erfolgreich. Gegen die starken Brühler hatten die Trainer Karsten und Rene die Mannschaftsaufstellung in einigen Gewichtsklassen geändert. Diese Entscheidung war mutig, zahlte sich aber am Ende leider nicht aus. Denis, Bijan, Jan, Malte und Ole verloren ihre Kämpfe, Marcel und Rene gewannen vorzeitig. Insgesamt ging die Begegnung mit 2:5 (Unterbewertung 20:50) verloren.

 

Insgesamt zeigte das Team des JJJC Yamanashi am 1. Kampftag eine ansprechende Leistung. Erkämpfte 2 Punkte und Tabellenplatz 5, sind ein guter Einstieg in die Oberliga 2013. Die sehr gute Trainerarbeit sowie der Mix der Mannschaft aus jungen und erfahrenen Kämpfern, bieten noch Steigerungspotenzial im Hinblick auf die ausstehenden drei Begegnungen!


 

Das macht Mut für den 2. Kampftag, am 22.06.13 in Münster, an dem wir weitere Punkte holen wollen!!

 

Hier ein Blick auf die Ergebnisse des 1. Kampftages und die Tabelle der Judo-Oberliga Männer

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Blick auf die 9 Mannschaften der Judo-Oberliga Männer 2013:

 

Beueler Judo-Club

Brühler TV

JC Hennef

JG Münster

SU Witten-Annen III

PSV Duisburg

TSV Bayer 04 Leverkusen II

TSV Viktoria Mülheim

JJJC Yamanashi Porz

 

 

Hier ein Link zu den Begegnungen an den 4 Kampftagen:

 

 

 

 

Bitte markiert die fünf Termine in eurem Kalender, um unsere Männer, bei ihren Kämpfen in der Oberliga, zahlreich zu unterstützen. Weitere Infos erhaltet ihr jeweils vor den einzelnen Kampftagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Links

 

 

 

      Sponsoren 

 

    Stollenwerk Consulting 

 

 

 

 

426042