Judo-Oberliga Männer 2015 –

3. Kampftag

 

Das Yamanashi-Team holt 2 wichtige Punkte gegen den JC Banzai Gelsenkirchen und verbessert sich auf den 6. Tabellenplatz.

 

Am Samstag, den 22. 08. 2015, fand der dritte, von insgesamt vier Kampftagen in der Judo-Oberliga der Männer statt, die auch 2015 aus insgesamt neun Mannschaften besteht.

Das durch Ausfälle geschwächte Team des JJJC Yamanashi musste auswärts in Riesenbeck gegen den JC Banzai Gelsenkirchen und Stelle Bevergern kämpfen. Unsere Mannschaft wollte am 3. Ligatag unbedingt wieder punkten, um den Klassenerhalt in der Oberliga zu sichern. Dieses Ziel wurde am Samstag durch eine starke Mannschaftsleistung erreicht.

In der ersten Begegnung mussten unsere Männer gegen den JC Banzai Gelsenkirchen antreten. Gegen den Gegner aus Gelsenkirchen, Tabellenfünfter nach dem 2. Kampftag, konnte das Yamanashi-Team mit 4:3 (Unterbewertung 37:30) einen knappen aber verdienten Sieg und damit 2 wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Marcel, René, Tim und Markus (kampflos) gewannen ihre Kämpfe. Kevin und Daniele (Hansoku-make) mussten sich leider geschlagen geben. Die Gewichtsklasse -81kg war bei uns nicht besetzt.

 

In der nächsten Runde gegen das starke Team von Stella Bevergern, Tabellenvierter nach dem 2. Kampftag, nahmen unsere Trainer Karsten und René einige taktische Umstellungen vor und ließen zwei Gewichtsklassen bei der Mannschaftsaufstellung unbesetzt. Dieser geschickte Schachzug zahlte sich zunächst aus und es stand nach den ersten 4 Kämpfen durch Siege von René und Markus 2:2, wobei Kevin eine Niederlage einstecken musste und die Gewichtsklasse +100 kg kampflos verloren ging. Nun musste Daniele unbedingt punkten. Obwohl er bereits mit Yuko in Führung lag, verlor er seinen Kampf leider durch eine äußerst umstrittene Schiedsrichterentscheidung. Da auch die Klasse -81 kg von uns kampflos abgegeben wurde, lag Bevergern uneinholbar in Führung. Daran änderte auch der vorzeitige Sieg von Marcel nichts mehr. Am Ende hieß es 4:3 für die Gastgeber (Unterbewertung 40:30).

 

 


 

Mit 4 Punkten stehen die Yamanashi-Judoka nach dem 3. Kampftag auf Platz 6 der Oberliga West!


Insgesamt das Team des JJJC Yamanashi am 3. Kampftag eine gute Leistung. Nun gilt es zu Hause am letzten Ligatag weitere Punkte einzufahren, um den Klassenerhalt zu festigen!

Am 4. Kampftag, 12.09.15., in Porz-Zündorf wollen wir weiter punkten!!

Ein Blick auf die Ergebnisse des 3. Kampftages und die Tabelle der Judo-Oberliga Männer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Judo Links 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Links

 

 

 

      Sponsoren 

 

    Stollenwerk Consulting 

 

 

 

 

209026